Fr 08.05.20

Sinnesverstärkungen mit Duftlack


Stimulierende Wirkung von Aromen

Das Display verströmt köstliches Schokoladen-Aroma, eine Verlockung am P.O.S.


Das Display verströmt köstliches Schokoladen-Aroma, eine Verlockung am P.O.S.

Mit allen Sinnen wahrnehmbare Produktpräsentationen unterstreichen die Markenversprechen.


Mit allen Sinnen wahrnehmbare Produktpräsentationen unterstreichen die Markenversprechen.

(Quelle: Panther Packaging)


(Quelle: Panther Packaging)

Zur Konsumentenansprache fügen Duftstoffe auf Verpackungen oder Zweitplatzierungselementen ein emotional wesentliches Element bei, denn besonders Düfte überraschen, bleiben lange in Erinnerung und prägen sich positiv ein.

Einzigartige Produkte oder Marken werden durch die imagefördernde Unterstützung durch Verpackungen und P.O.S.-Inszenierungen insgesamt besser wahrgenommen. Wenn zur optischen Gestaltung und den typischen Formensprachen zusätzlich der Faktor passender Düfte hinzu kommt, wird auch der Geruchssinn der Konsumenten angesprochen. Panther Packaging verfügt z. Bsp. über die technischen Möglichkeiten, mittels geeigneter Lacke auch Aromen und Düfte auf der Druckmaschine zu verarbeiten. Ob partiell oder vollflächig, Wellpappe kann im Flexo-Postprint, Preprint- oder Offsetdruck mit individuellen Duftnoten ausgestattet werden.

Ob naturgetreue Duftnuancen, die an Hölzer, Blumen oder Kräuter angelehnt sind oder eindeutige Noten von Kakao, Leder und anderer angenehmer Aromen, die Umsetzungsmöglichkeiten „gedruckter“ Düfte sind sehr variantenreich. Ihr Einsatz kann zum Beispiel an saisonale Aktionen geknüpft werden, um einzigartige Markenbotschaften noch deutlicher zu kommunizieren. Im Juni dieses Jahres steht der „Welt-Dufttag“ im Kalender. Aus diesem Anlass können Displaypräsentationen und Verpackungen im stationären Handel oder Versandverpackungen für Online-Bestellungen eine ganz besondere Wirkung entfalten. Mit überraschenden Düften steigern sie den Erinnerungswert, die Kundenbindung und die Markentreue.