Fr 07.08.09

Die wunderbare Welt der Farben, Teil X: Schwarz: Anfang und Ende - Eleganz und Elend


Alles beginnt und endet in Schwarz, im Anfang in Finsternis und am Ende in Trauer.

Schwarzer Luxus: In der Farbenlehre des Automobils bedeutet Schwarz Status.


Schwarzer Luxus: In der Farbenlehre des Automobils bedeutet Schwarz Status.

Da lohnt es nicht darüber zu streiten, ob die unbunte Farbe des Weltalls wirklich eine Farbe ist. Fest steht, dass Schwarz bei der Abwesenheit von Licht jeglicher Wellenlänge entsteht und Reserviertheit und Strenge, aber auch Feierlichkeit und Sinnlichkeit verströmt. Angenommen, man ginge davon aus, dass die Kunstszene am besten dafür geeignet wäre den guten Geschmack zu treffen, dann wäre die Frage der ultimativen Kleidungsfarbe entschieden. Schließlich bevorzugt die heutige Kunstszene eindeutig Schwarz für ihre "gnostische Tracht". Trotz dieser hohen Weihen steht Schwarz in der europäischen Kultur nach wie vor in erster Linie für die Dunkelheit, den Tod sowie für Trauriges und Böses. (Mehr in Print 6/2005)