Di 18.08.09

"21 Vierfarb-Jobs an einem Tag"


Computer-to-Polyesterplate: Seit März produziert die Druckerei Bender fast ausschließlich auf DPX 4 und Mitsubishi Silver Digiplate.

Das neue DPX 4-System von Esko-Graphics, das in Deutschland durch Mitsubishi vertrieben wird.


Das neue DPX 4-System von Esko-Graphics, das in Deutschland durch Mitsubishi vertrieben wird.

In Wettenberg gründete der Urahn der heutigen Inhaber vor genau 100 Jahren eine kleine Druckerei mit angegliedertem Papier- und Schreibwarenladen, die zunächst die Bedürfnisse der lokalen Wirtschaft und Bevölkerung bediente. Die heutige Druckerei Bender hat sich aus diesen Anfängen zu einem Betrieb mit 15 Mitarbeitern und mit modernem Image weiterentwickelt, der seine zum überwiegenden Teil Stammkundschaft aus dem Großraum Gießen, Wetzlar und Marburg bis hin zum Frankfurter Raum requiriert. Schwerpunkt im Druck sind vor allem vierfarbige Kataloge, Prospekte und Broschüren sowie Akzidenzen jeglicher Art sowie zwei wöchentlich erscheinende Amtsblätter. (Mehr in Print 11/2005)