Di 18.08.09

Violett und Thermo: CTP, frei nach Bedarf


Im Oktober 2004 ließ Kodak Polychrome Graphics (KPG) mit der Ankündigung einer ersten Offsetdruckplatte für Violett-CTP aufhorchen.

Das Werk in Osterode am Harz ist KPGs größte Produktionsstätte für Druckplatten. Im Bereich der CTP-Produkte werden hier neben Thermoplatten künftig auch violettempfindliche Platten hergestellt.


Das Werk in Osterode am Harz ist KPGs größte Produktionsstätte für Druckplatten. Im Bereich der CTP-Produkte werden hier neben Thermoplatten künftig auch violettempfindliche Platten hergestellt.

Der Zulieferer der grafischen Industrie brachte im Oktober 2004 anlässlich der Ifra-Expo eine violettempfindliche Fotopolymerplatte für den Zeitungsdruck auf den Markt und will im Frühjahr 2005 eine Variante für den Akzidenzdruck folgen lassen. Mit diesen Neuheiten ergänzt KPG nach eigenem Bekunden sein differenziertes Programm an Thermo-CTP-Platten, um alle aktuellen Bedürfnisse des Marktes in Bezug auf digitale Plattenprodukte erfüllen zu können. Denn, so das Unternehmen in diesem Meinungsartikel, bei anstehenden Neu- und Ersatzinvestitionen stehen heute in erster Linie Thermo- und Violett-CTP zur Debatte.
(Mehr in Print 3/2005)