Di 20.10.09

IRD-Kongress: "Mehr Flexibilität, mehr Transparenz"


Der Automatisierungskongress des IRD, im Mai zum drittenmal veranstaltet, ist eine Know-How-Fundgrube für Vernetzungsinteressenten.

"Nur im Zusammenhang können Firmen nachhaltige Optimierungen etablieren."


"Nur im Zusammenhang können Firmen nachhaltige Optimierungen etablieren."

Nicht nur, weil da verschiedene Konzepte und Produkte verschiedener Hersteller vorgestellt werden, sondern vor allem auch, weil Praktiker über ihre Vernetzungserfahrungen vortragen. JDF ja oder nein - das ist auf dem Automatisierungskongress keine Frage. Schließlich kann man seine Maschinen mit, aber auch ohne JDF vernetzen. Die Teilnehmer hatten die Qual der Wahl aus 14 Workshops in fünf Anwendungsbereichen: Automatisierung im Auftragsmanagement, . in der Vorstufe, . im Druck, . bereichsübergreifend, . mit Kunden. Immer wieder drang durch, dass es bei Vernetzungsprojekten nicht nur um druckereiinterne Lösungen geht, sondern auch um die Online-Einbindung der Kunden. (Mehr in Print 7-8/2007)