Di 20.10.09

JDF auf der Spur: Automatisierte Anzeigen-"Waschmaschine"


Eine spezielle JDF-Vernetzung haben PPI Media und Onevision realisiert - für die automatische Datenprüfung und -korrektur von Anzeigen.

Vernetzte Zeitungsproduktion mit PPI Printnet.


Vernetzte Zeitungsproduktion mit PPI Printnet.

In der Serie "JDF auf der Spur" haben wir schon die komplexesten JDF-Workflows im Akzidenzbereich beschrieben: vom MIS über die Druckvorstufe bis zum Druck und zur Weiterverarbeitung, beim Zusammenspiel zwischen Druckerei, Drucksachenbesteller und Zulieferern - aber auch beschränkt auf eine einzige Funktion, wie die Übergabe der Produktionsdaten vom MIS zu einem automatischen Ausschießer oder die Freigabeprozedur zwischen Verlag und Druckerei. Noch "einfacher" scheint diesmal unser Fall: JDF hat hier allein die Aufgabe, einer Maschine zu sagen, was sie tun soll. "Sonst müssten wir das manuell tun", sagt ein Anwender, der Reutlinger General-Anzeiger. (Mehr in Print 4/2008)