Di 19.10.10

Acrobat X soll Mitte November kommen


Adobe Systems hat die Produktfamilie Acrobat X angekündigt: Acrobat X, Reader X, die Acrobat X Suite und neue Online-Dienste für den Austausch von Dokumenten via Acrobat.com.

Acrobat X bietet einen neuen Aktionsassistenten, mit dem mehrstufige Standardprozesse bei der Bearbeitung und Veröffentlichung von Dokumenten automatisiert werden können. In PDF-Portfolios lassen sich unterschiedliche Dateitypen zu einer ansprechenden Präsentation zusammenfassen. Neue Online-Dienste auf Acrobat.com sollen eine effizientere Zusammenarbeit ermöglichen. Und die Integration mit Microsoft Sharepoint vereinfache den Umgang mit PDF-Dokumenten innerhalb eines Unternehmens, verbessere Exportmöglichkeiten aus PDF in Microsoft Word und Microsoft® Excel erleichtere die Weiterverwendung von Inhalten.
Die Produkte der Acrobat-X-Produktfamilie sollen voraussichtlich ab Mitte November 2010 erhältlich sein. Detaillierte Informationen zu Funktionen, unterstützten Betriebssystemen, Upgrade-Richtlinien und Preisen finden sich unter http://www.adobe.com/de/products/acrobat.html.