Mi 30.05.18

Mobiles Arbeiten für Redakteure und Fotografen: Die InterRed ContentCollector App


InterRed präsentiert neue Wege des mobilen Arbeitens für Redakteure und Fotografen: mit der ContentCollector App können Mitarbeiter schnell und einfach per Smartphone Inhalte an das Content Management und Redaktionssystem InterRed senden. Direkt vor Ort und ohne Verzögerung können somit Eilmeldungen veröffentlicht, Textentwürfe übermittelt und Bildmaterial ohne Umwege in die integrierte Mediendatenbank eingespielt werden.

Die InterRed ContentCollector App: mobiles Arbeiten für Redakteure und Fotografen


Die InterRed ContentCollector App: mobiles Arbeiten für Redakteure und Fotografen

Standortübergreifendes Arbeiten für alle Medienkanäle

Die neu entwickelte, native ContentCollector App ist für iOS- und Android-Smartphones verfügbar. Funktionen wie das Hinzufügen mehrfacher Bilder inkl. Metadaten, wahlweise durch Zugriff auf die Kamera oder auf bereits gespeicherte Bilder, die schnelle Spracheingabe via Apples Siri oder Googles Assistant in Textfeldern sowie die Nutzung der App im Hoch- und Querformat erleichtern das Erfassen von Inhalten.

Neben der schnellen Veröffentlichung von Beiträgen wie brandaktuellen Online-News können die Inhalte auch für die Weiterverarbeitung in andere Medienkanäle verwendet werden. Die Vorbereitung eines Printartikels ist damit per Smartphone ebenso komfortabel möglich, wie die bereits vorhandene Möglichkeit, Printproduktionen direkt im browserbasierten Redaktionssystem InterRed zu layouten. Dadurch findet nun eine effiziente Ergänzung der Möglichkeiten des mobilen Arbeitens, sowohl für Redakteure als auch für Layouter, statt. Für Nutzer der Publishinglösung InterRed, sowohl für interne als auch externe Mitarbeiter, ist dadurch eine wesentliche Vereinfachung von Prozessen und Workflows möglich.

Flexibilität und optimierte Workflows – auch für Fotografen

Der genaue Workflow und die Entscheidung, was mit über die App gelieferten Inhalten geschehen soll, kann je Kunde individuell angepasst werden. Hierbei eingebunden werden die in InterRed bekannten, vielfältigen Freigabeprozesse, Rechtedefinitionen und Workflowstatus, so dass die ContentCollector App zielgenau auf die jeweiligen Strukturen und Bedürfnisse angepasst werden kann. Diese Flexibilität ermöglicht es beispielsweise, die Inhalte vorerst nur zur späteren Bearbeitung im Publishingsystem InterRed zu speichern, oder diese an andere Kollegen zur Korrektur und Freigabe weiterzuleiten, oder auch, Artikel automatisch zu veröffentlichen.

Geplant ist, zukünftig auch die tägliche Arbeit von Fotografen zu erleichtern. Der bisher notwendige Workflow, um Fotos in der InterRed Mediendatenbank abzulegen, wird damit enorm vereinfacht. Dabei kann die Anreicherung von Metadaten direkt in der App stattfinden, ebenso sollen nicht nur Bilder des Smartphones, sondern auch direkt von externen Kameras importiert werden.

Die zukunftssichere Multi Channel Publishing Lösung InterRed erhält mit der InterRed ContentCollector App einen weiteren Baustein, um als Gesamtlösung für die Produktion aller Medien, auch mobil und unterwegs, eingesetzt zu werden.