Home  > Nachrichten  > Weiterverarbeitung / Veredelung

Weiterverarbeitung / Veredelung

Achilles Gruppe bietet neuartige Flock-Veredelung

Flock

Die Achilles Gruppe, einer der führenden Papierveredler und Anbieter individueller Präsentationsprodukte, hat mit der Beflockung eine neue Veredelungsvariante im Angebot. Hochwertige Verpackungen, edle Folder, Mappen und Ordner, elegante Geschenkkassetten, Buchtitel oder Prospekte werden dadurch zu einem besonders haptischen Erlebnis.mehr

Erste Schur A1455 wird in Saudi Arabien installiert

Okaz Printing Organization for Press & Publication in Jeddah ist der erste Kunde für die 
A 1455 Einsteckmaschine in Saudi-Arabien. Okaz Printing hat seine vorhandene Einsteckmaschine eines anderen Herstellers vor kurzer Zeit durch die neue Schur Hochleistungs-Einstecktechnologie ersetzt. mehr

Feierliche Einweihung des neuen BAUR Druckzentrums

Erfolgreiche Projektumsetzung bei Baur: Herbert Wiemann (Gruppenleiter Druckzentrum), Erhard Ströhl (Bereichsleiter Informationsmanagement Bau und Technologie), Jürgen Reißner (Abteilungsleiter Rechenzentrum) und Klaus Hirsch (Vertriebsbeauftragter MB Bäuerle) (v.l).

Die vollautomatische Falztechnologie von MB Bäuerle ermöglicht eine effiziente Druck-Weiterverarbeitung.mehr

Perfekte Technik ab Auflage 1

Michael Uhl und Bediener Bruno Gloning am Klebebinder BQ-270PUR-D: Die Anschaffung des Horizon-Dreiseitenschneiders HT-30 ist bereits ins Auge gefasst.

Mit dem Horizon-Klebebinder BQ-270PUR-Düsen- system produziert das Aalener Unternehmen, Tochter der SDZ Druck und Medien, Bücher und Broschüren auch in Auflage 1 höchst wirtschaftlich.mehr

Preiswürdige Veredelungs-Enzyklopädie

Das Gewinnerprodukt des diesjährigen DID-Awards ist eine klare Botschaft für Print und die kreativen Stärken des Mediums. Mit „extra – Enzyklopädie der experimentellen Druckveredelung“ zeichnete das Deutsche Institut Druck ein herausragendes Beispiel der Druckverarbeitung und des Könnens deutscher Druck- und Medienbetriebe aus.mehr

Chesapeake Deutschland investiert in Kaltfolientechnologie

Um die Attraktivität von Verpackungen zu steigern, setzt die Markenartikel-industrie immer aufwändigere Verpackungsveredelungen ein. Gerade im Süßwaren- und Kosmetikbereich sind auch saisonale Sonderaktionen beliebt, um die Aufmerksamkeit der Konsumenten zu wecken. mehr

Sammelhefter für Zeitung und Akzidenzen

Seit dem Frühsommer produziert das Südkurier Medienhaus in Konstanz mit einem Sammelhefter Stitchmaster ST 450 der Heidelberger Druckmaschinen AG und wird dabei auch inline von der Ferag-Weiterverarbeitung mit Zeitungsprodukten bestückt.mehr

Reduzierung von Rüstzeiten im Prägefoliendruck

Die Gundlach Verpackung GmbH in Oerlinghausen, bekannt als einer der führenden Verpackungsdrucker in Europa im Rotationstiefdruck, Offsetdruck und in der Weiterverarbeitung, hat für die weitere Optimierung von Maschinenrüstzeiten im Prägefoliendruck in einen Die Coordinator DC 1060 von Insight Graphic Systems investiert.mehr

Neuer Schüttler verarbeitet auch metallisiertes Papier, Beipackzettel und Etiketten

Die Baumann Maschinenbau Solms GmbH stellt in den kommenden Wochen bei Openhouses ihrer Handelspartner ein neues Schüttelsystem vor.mehr

Heidelberg-Finishing-Neuheiten in Leipzig

Noch bis zum 1. Oktober 2010 richtet die Heidelberger Druckmaschinen AG an ihrem Standort Leipzig die „Postpress Commercial Days“ aus.mehr

Neue Erlösquellen für Zeitungsverlage

Sammeln, Heften, Schneiden: In Tremblay wurde der Versandraum zur Weiterverarbeitung entwickelt.

Die interessantesten Erlösquellen in der Printmedienherstellung bietet die Weiterverarbeitung. Diese These untermauerten Ferag und WRH Marketing anlässlich einer mit zehn Stationen des Zusatznutzens ausgesteckten "Mailroom-Rally" im neuen Druckzentrum L'Imprimerie in Tremblay bei Paris.mehr

Wieder neue Lösungen aus Hinwil

In Amsterdam wurde die neue Einstecklösung Easysert mit allen Komponenten gezeigt.

Noch vor der Ifra-Expo in Amsterdam hatten Ferag und WRH Marketing zu einer internationalen Pressekonferenz ins Züricher Oberland nach Hinwil geladen.mehr

Viele Prozesse in einem Durchgang

Mit dem Flachstapelanleger ist die kontinuierliche Produktion an der Prestige Foldnet 52 sichergestellt.

Seit dem Jahr 2007 arbeitet das Dresdner Unternehmen Druckerei & Kartonagen Kahle GmbH mit einer Falzmaschine Prestige Foldnet 52 von Mathias Bäuerle.mehr

Vorsprung durch Fernwartung

Rotaplan Geschäftsführer Wolfgang Kammann steuert Produktion und Termine jetzt elektronisch. Die alte Planungstafel (im Hintergrund) hat ausgedient.

Ein Service-Einsatz vor Ort in nur wenigen Minuten: Fernwartung ist nun auch bei Falzmaschinen möglich - und zwar weltweit.mehr

Auslage-Profis

Die Palamides-Auslage Delta 700 verarbeitet bei Berger in der Nähe von Wien auch Kleinformate.

Vollautomatisches Auslegen wird für auf Effizienz bedachte Druck- und Weiterverabeitungsunternehmen immer wichtiger.mehr

Mit ergonomischen Maschinen wirtschaftlicher produzieren

Beim richtigen Umgang mit Papier gibt es an Maschinen der grafischen Industrie zahlreiche Ansätze für ergonomische Optimierungen.

Dass Stühle oder Fahrzeuge ergonomisch gestaltet sind, erscheint vielen im Alltag schon selbstverständlich.mehr

Kuvertiersystem mit komplexer Automatisierung

Autoset 18 im Praxiseinatz bei LS Dialogmarketing in Dettingen.

Kuvertieren und Mailing-Verarbeitung wird auf der Drupa 2008 sicherlich eine wichtige Rolle im Finishingsegment spielen.mehr

Für mehr Leistung macht sich der Bogen krumm

Innovative Bogenseparierung: Der Bogen wird beim Abschälen vom Stapel gebogen und bekommt damit eine hohe Stabilität.

Die neue Zusammentragmaschine ZTM 3697 erlebte beim Openhouse der Müller Martini Buchbinde-Systeme AG ihre Weltpremiere.mehr

Schau'n wir 'mal!

Ohne komplexe Planschneideanlagen mit entsprechenden Automatismen kommt man im großformatigen Bogenoffsetdruck nicht aus.

Vor 20 Jahren standen die Druckmedien mit TV und Radio im Wettbewerb.mehr

Multi-Talente für´s Falzen

Falzautomat M 7 mit Rundstapelanleger.

Als Hersteller von Spezial-Falzmaschinen und Spezialist für individuelle Sonderlösungen bietet Herzog + Heymann ein umfangreiches Falzmaschinenprogramm.mehr

Workflow-Integration im Versandraum

Der Linemaster mit neuer interaktiver Oberfläche unterstützt den Bediener darin, die Produktionslinie einfach und schnell zu konfigurieren.

Die Workflow-Integration in der Zeitungsherstellung ist auch auf der Ifra-Expo 2007 eines der zentralen Themen.mehr

Automatisierte Falzspezialitäten

Der Chef des Unternehmens Werner Gerth erläutert an der Dispatchertafel die Vielfalt der Aufträge und die engen Terminstellungen.

Solingen, die Stadt der Messer, Klingen und Scheren, ist der Standort des Weiterverarbeitungsbetriebes Papierforum Werner Gerth GmbH.mehr

Automatisches Falzen von Pharma-Beipackzettel

Die Pharmafalzmaschine CAS 21/4 NET.

Bedienungsanleitungen, Gebrauchsinformationen, Gefahrenhinweise, Montageanleitungen usw. sind Informationen, die heute zu fast allen Produkten gehören.mehr

Forum Buchherstellung und Druckweiterverarbeitung: "Mit der Zeit gehen: unternehmerisch, organisatorisch, fachlich"

Viel Stoff bot das zweite "Forum Buchherstellung und Druckweiterverarbeitung".

Der Bundesverband Druck und Medien e.V., Wiesbaden, und der Verband Deutscher Buchbindereien für Verlag und Industrie e.V., Freiburg, führten in Bad Neuenahr ihr zweites "Forum Buchherstellung und Druckweiterverarbeitung" durch. Es ging um Optimierungen, Vernetzungen, Web-to-bind, Buch- und Katalogverarbeitung.mehr

Weiss-Druck, Monschau: Gestalter industriellen Druckens

Vier der acht inline mit den Falzausgängen der 32-, 48- und 72-Seiten-Akzidenzrotationsmaschinen verketteten Schneidtrommeln SNT-U.

"Weiss macht den Unterschied" - mit diesem Slogan wirbt die mittelständische Firmengruppe rund um Druck, Printmedien und Mediendienstleistungen.mehr