Mi 15.01.14

Winnipeg Free Press setzt auf Ferag-Technologie


Winnipeg Free Press in der kanadischen Provinz Manitoba rüstet ihre Zeitungsdruckmaschine mit TTR-Fördersystemen aus. Ab Dezember 2013 werden im Anschluss an eine Goss Colorliner aus dem Jahr 1991 zwei TTR-Fördersysteme die Übernahme der Zeitungsexemplare sicherstellen. Jedes Fördersystem wird es ermöglichen, mit den Produktionen einen Kreuzleger und ein Speichersystem eines Drittherstellers anzusteuern.

Winnipeg Free Press setzt mit zwei TTR-Transporteuren auf Fördertechnik von Ferag.


Winnipeg Free Press setzt mit zwei TTR-Transporteuren auf Fördertechnik von Ferag.

Mit den zwei TTR-Transporteuren von Ferag wird Winnipeg Free Press über moderne, zuverlässige und leistungsfähige Technik für die sichere Überführung der Zeitungsprodukte in den Versandraum bei Produktionsgeschwindigkeiten von 75 000 Exemplaren pro Stunde verfügen.

Drei Merkmale zeichnen im Wesentlichen die praktisch ermüdungsfreie Funktion der Ferag-Fördertechnik auszeichnen: Die aus Stahl gefertigten Kanalführungen, die Kettenkonstruktion mit einer einzigartigen Gelenkgeometrie sowie der inverse Schliess- und Öffnungsmechanismus der Klemmorgane, mit dem relativ langsamen Aufbau der Federkraft während des Schliessvorgangs und einer trägheitslosen Freigabe der Produkte. Eine herausragende Stärke des Ferag-Transporteurs ist die Möglichkeit, jeder Klammer ein oder zwei Zeitungsexemplare zuzuordnen und die Förderleistung bei unveränderter Geschwindigkeit der Kette zu verdoppeln.