Di 10.03.15

TRESU ermöglicht mit dem jetzt verfügbaren TRESU iCoat 30000 Twin Doppellackauftrag auf digital gedruckte Falzkartons in einem Arbeitschritt


Die TRESU Group macht es jetzt möglich digital bedruckte Falzkartons mit Doppellack und anderen hochwertigen Anwendungskombinationen inline zu veredeln. Das Unternehmen stellte hierzu den TRESU iCoat 30000 Twin vor.

Der TRESU iCoat 30000 Twin


Der TRESU iCoat 30000 Twin

Ausgelegt zur Integration mit der HP Indigo 30000 Digitaldruckmaschine ist der TRESU iCoat 30000 Twin mit zwei Flexodruckeinheiten zum Auftrag von Spot-, teilweiser oder vollständiger Lackierung direkt nach dem Druck bestimmt. Das Ergebnis ist ein nahtloser einmaliger Durchlauf der Druckbögen durch die Druck sowie Lackiereinheit, wobei Effizienzien bei der Logistik, Makulatur, Rüstzeit und dem Handling erzielt wird.

Søren Maarssø, Chief Operating Officer der TRESU Group, kommentiert: „Die TRESU iCoat 3000 Twin mit zwei Flexodruckeinheiten sorgt für einen effektiven Weg mit mehreren Kombinationen von UV-aushärtenden und wasserbasierenden Lacken in einem einzigen Arbeitsschritt sowohl die Funktionalität wie auch ästhetischen Eindruck zu verbessern.

Kombinierte Lackaufträge mit dem TRESU iCoat 30000 Twin bieten unterschiedliche kreative Möglichkeiten. Beispiele hiefür wären ein doppelter vollflächiger Lackauftrag zum Schutz des Druck; Mischung von Matt- und Glanzlacken; oder auch Kombinationen von vollflächigen, Spot- oder Linieneffekten um Kontraste zu erzeugen oder einer darunterliegenden Farbe Lebendigkeit zu geben.

Die Lackiereinheit ist ideal für einen digitalen Arbeitsablauf für hochwertige Anwendungen wie beispielsweise Kosmetik, Pharmazeutika, luxuriöse Lebensmittel und –Getränke sowie Promo-Verpackungen im Einzelhandel. Insbesondere wenn kleinere Auflagen, variablen Daten, einzigartige Versionen oder Personalisierung produziert werden sollen“, fügt Herr Maarssø hinzu.

Mit einer maximalen Geschwindigkeit von 5000 Bögen/Std auf Kartonagesubstraten zwischen 180 und 500 g/m2 ist der TRESU iCoat 30000 Twin mit Corona-Behandlung, schnelle Wechsel-Sleeve-Technologie sowie der Möglichkeit innerhalb von wenigen Minuten von UV auf wasserbasierende Lacke umzusteigen, ausgestattet.

Der TRESU iCoat 30000 Twin wird sein weltweites Debüt vom 5. bis 7.März auf der kommenden DscoopX in Washington, D.C., USA feiern.