Mi 01.04.15

Besuchen Sie die MBO-Gruppe auf der Print China


Als eine der weltweit größten Messen für die Druckindustrie findet die Print China zum dritten Mal in Guangdong statt. Die Messe dauert vom 7. bis zum 12. April. Auf dem 140.000 m2 großen Messegelände können sich die 180.000 erwarteten Besucher an den Ständen der 1.300 Aussteller informieren. Die MBO-Gruppe präsentiert sich auf dem Stand 3C1007-2. Es werden drei Linien gezeigt.

Die M80 als K-Version mit Rundstapelanleger ist eines der drei Exponate, die die MBO-Gruppe auf der Print China in Guangdong ausstellen wird.


Die M80 als K-Version mit Rundstapelanleger ist eines der drei Exponate, die die MBO-Gruppe auf der Print China in Guangdong ausstellen wird.

Das modulare Falzsystem M80, das auch als Taschenfalzmaschine erhältlich ist, wird auf der Print China als Kombimaschine mit Rundstapelanleger zu sehen sein. Das Falzsystem M80 ist so konzipiert, dass viele Komponenten und Features nachgerüstet werden können, wenn dies eine geänderte Auftragsstruktur erforderlich macht. Zu den nachrüstbaren Elementen zählen zum Beispiel die patentierte Messerwellenkassette, die Erhöhung von vier auf sechs Falztaschen oder auch das Aufrüsten von der manuellen auf die Automatik-Version. Während der Print China werden auf der M80 zwei Notizbücher mit unterschiedlichem Format und unterschiedlicher Seitenanzahl produziert.

Die zweite Linie besteht aus dem Flachstapelanleger F535 SOLO Feeder und dem Ibis SB-3. Der SOLO Feeder kann vor Aggregate verschiedener Fremdanbieter in bestehende Linien integriert werden. Das macht ihn so flexibel und wertvoll für eine sich ständig wechselnde Produktion und Auflagenstruktur. Mit dem Smart Binder von Ibis können sowohl rückstichgeheftete, als auch klebegebundene Booklets produziert werden. Auf der Messe wird die MBO-Gruppe zwei verschiedene Bücher mit unterschiedlichem Papier und unterschiedlicher Seitenanzahl herstellen.

Die dritte Linie ist von der MBO-Tochtergesellschaft Herzog+Heymann. Die Linie besteht unter anderem aus der Kleistfalzmaschine KL45, sowie einem Klebemodul des Herstellers HHS. Die Messebesucher werden sehen, wie ein Outsert aus 45-Gramm-Papier hergestellt wird.