Mi 27.07.16

Kundenzufriedenheit durch Qualitätsmanagement: Horizon erhält ISO 9001-Zertifizierung


Der TÜV Nord bestätigt: Die Horizon GmbH erfüllt alle Anforderungen der ISO 9001 Norm, die sich weltweit als Bewertungsmaßstab für Qualitätsmanagementsysteme durchgesetzt hat.

Zertifizierte Ersatzteillogistik: 14.000 Artikel jederzeit lieferbereit.


Zertifizierte Ersatzteillogistik: 14.000 Artikel jederzeit lieferbereit.

Qualität, Zuverlässigkeit und Prozessorientierung im Fokus: Rainer Börgerding, Geschäftsführer Horizon Gmb


Qualität, Zuverlässigkeit und Prozessorientierung im Fokus: Rainer Börgerding, Geschäftsführer Horizon Gmb

Nach dem erfolgreichen Audit im Februar diesen Jahres hat die Horizon GmbH jetzt die ISO 9001-Zertifizierung erhalten. Als unabhängige Prüfungsinstanz bescheinigt der TÜV Nord damit, dass die Qualitätsmanagementsysteme und –prozesse von Horizon alle Vorgaben der weltweit anerkannten Norm DIN EN ISO 9001:2015 erfüllen. Zertifiziert wurden neben dem Hauptsitz des Unternehmens in Quickborn bei Hamburg auch die Niederlassungen in Gelnhausen sowie im österreichischen Brunn. Die Geschäftsbereiche Entwicklung und Produktion im japanischen Horizon Werk Taiyo Seiki wurden bereits vor geraumer Zeit nach ISO 9001 und der Umweltmanagementnorm ISO 14001 zertifiziert.

„Ganzheitliche und permanent optimierte Kundenfokussierung steht schon immer im Zentrum unserer Unternehmensstrategie“, sagt Rainer Börgerding, Geschäftsführer der Horizon GmbH. „Die erfolgreiche ISO-Zertifizierung dokumentiert diesen Anspruch jetzt auch nach außen: Kunden können sich darauf verlassen, dass bei Horizon alle Prozesse internationalen Standards entsprechen und kontinuierlich überwacht, geprüft und verbessert werden.“  

Kritisch untersucht wurden in den Audits durch den TÜV Nord insbesondere die Umsetzung der Qualitätspolitik, die Dokumentation der Abläufe, Prozesse und Prüfverfahren sowie die Maßnahmen, mit denen ein stetiger Verbesserungsprozess gewährleistet wird.

„Grundsätzlich verfügte Horizon bereits über gut funktionierende Prozesse. Bei über die Jahre gewachsenen Abläufen finden sich aber immer Aspekte, die nicht mehr wertschöpfend sind und schlanker gestaltet werden können“, sagt Timm Edelhoff, Projektbeauftragter für die ISO-Zertifizierung. „Horizon hat die Chance genutzt und im Vorfeld der Zertifizierung sämtliche organisatorischen und administrativen Prozesse auf den Prüfstand gestellt. Von diesem unternehmensweiten Feinschliff profitiert nun die Effizienz in allen Abteilungen.“  

Produktion und Entwicklung: Zertifiziert nach ISO 9001 und ISO 14001
Unabhängig von der jetzt abgeschlossenen Zertifizierung der Horizon GmbH wurden bereits die Bereiche Produktion und Entwicklung im japanischen Werk Taiyo Seiki durch den TÜV Süd geprüft. In dem nach ISO 9001 und ISO 14001 zertifizierten Werk entwickeln und fertigen rund 550 Mitarbeiter, darunter 100 Ingenieure, die führenden Lösungen für die Druckweiterverarbeitung. Außergewöhnlich ist die hohe Fertigungstiefe, die bei mehr als 90 Prozent liegt. Diese absolute Kontrolle aller Aspekte des Herstellungsprozesses bis hin zur Eigenfertigung der in den Maschinen verwendeten Platinen ermöglicht ein Höchstmaß an Qualität und Flexibilität, unabhängig von äußeren Einflüssen.