Home  > Nachrichten  > Wirtschaft / Personalien

Wirtschaft / Personalien

Memjet und MGI gehen strategische Inkjet-Partnerschaft ein

Memjet gibt bekannt, dass MGI Digital Technology, der führende französische Hersteller von Digitaldruckmaschinen und Veredelungslösungen, die DuraLink-Drucktechnologie von Memjet in seine neue Inkjetdruck- und Veredelungsmaschine AlphaJET für das B1-Format integriert hat. mehr

Überwältigende Mehrheit der Gläubiger für die Sanierung der SKN Gruppe

Die Gläubiger der SKN Gruppe, traditionsreiche Druck- und Verlagsgruppe aus Norden, haben am 30. November 2018 dem von der Geschäftsführung beim zuständigen Amtsgericht in Norden vorgelegten Sanierungsplänen für sieben SKN-Gesellschaften mit überwältigender Mehrheit zugestimmt. Der Pläne waren von der Geschäftsführung und dem restrukturierungsbeauftragten Rechtsanwalt Dr. Dirk Andres von der... mehrmehr

vdm + vpi > dmpi: Kräfte bündeln für erfolgreiche Verbandsarbeit

Der Verband Druck und Medien in Baden-Württemberg (vdm) und der Verband der Papier, Pappe und Kunststoff verarbeitenden Industrie Baden-Württemberg (vpi), beide ansässig im Haus der Druckindustrie in Ostfildern bei Stuttgart, bündeln ihre Kräfte und starten ab dem 1.1.2019 mit einem gemeinsamen Außenauftritt unter der neuen Marke „dmpi –Industrieverbände Druck und Medien, Papier- und... mehrmehr

Mondi setzt fest auf den weltweiten Eiscreme-Verpackungsmarkt

Mondi setzt fest auf den weltweiten Eiscreme-Verpackungsmarkt. (Foto: Mondi, PR110)

Nach der Übernahme eines türkischen Unternehmens in 2016 ist Mondi entschlossen, sich einen erheblichen Anteil in diesem außergewöhnlichen Marktsektor zu sichernmehr

bvdm sieht Zusammenführung von Papier Union und Papyrus Deutschland kritisch

Mit Sorge blickt der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) auf die angekündigte Zusammenführung der Papiergroßhändler Papier Union und Papyrus Deutschland. Diese Konzentration auf einem der wichtigsten Zuliefermärkte droht die ohnehin sehr angespannte Einkaufssituation für Druck- und Medienunternehmen sich noch weiter zu verschlechtern.mehr

Tarifverhandlungen Druckindustrie: Erneut keine Einigung

Sönke Boyens

Die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Druckindustrie zwischen dem bvdm und ver.di treten auf der Stelle. Im mittlerweile fünften Gesprächstermin am 22. November 2018 in Berlin konnten sich die Vertreter von Arbeitgebern und Gewerkschaft nicht auf ein neues Lohnabkommen und eine Reform des Manteltarifvertrages einigen. ver.di habe an einer Gestaltung der Arbeitsbedingungen der Zukunft... mehrmehr

Feldmuehle beantragt Insolvenz in Eigenverwaltung

Die Feldmuehle GmbH, die im Frühjahr 2018 den Geschäftsbetrieb der Feldmuehle Uetersen GmbH mit Übernahme aller wesentlichen Assets übernahm, ist im laufenden Jahr durch unerwartet gestiegene Energiekosten und Bezugspreise für Rohstoffe in ihrer Geschäftsentwicklung ungeplant belastet worden. Das Management hat im laufenden Jahr umfangreiche Maßnahmen der operativen Profitabilitätssteigerung... mehrmehr

Ricoh-Studie: Ein Viertel der KMU in Europa will ihr Marktangebot in den nächsten fünf Jahren komplett umstellen, um weiter zu bestehen

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Europa bewerten ihr Marktangebot grundlegend neu, um mit den Kundenanforderungen im digitalen Zeitalter Schritt halten zu können. Einer neuen Studie im Auftrag von Ricoh Europe zufolge geht ein Viertel (24 %) der 3.300 befragten Führungskräfte in KMU aus 23 Ländern davon aus, dass sie in den nächsten fünf Jahren völlig andere Produkte und Dienstleistungen... mehrmehr

Metsä Board investiert in Ausbau der BCTMP-Produktion am Standort Kaskinen

Metsä Board, ein Unternehmen der Metsä Group, investiert am Standort Kaskinen in eine zweite Paketierlinie. Zusammen mit den bereits realisierten Umstellungen im Bereich der Prozesse und Qualitäten soll diese Investition die Kapazität des Produktionswerks für gebleichten chemisch-thermomechanischen Zellstoff (BCTMP) steigern und die Konsistenz der Qualität sowie die Produktionszuverlässigkeit... mehrmehr

motio-Gespräch mit Kanzleramtschef über Digitalisierung: Drucken auf Papier rückläufig

Keine gute Nachricht für das Plotten von CAD-Bauplänen auf Papier: Öffentliche Bauten ab 5 Mio. Euro Volumen werden bevorzugt papierlos nach BIM-Methode errichtet. Druck-Dienstleister im motio-Netzwerk bieten nunmehr für Bau- und Planungskunden digitale Services rund um die Baustelle, wie virtuelle Projekträume und Bauportale.mehr

Alles Neu macht 2018: Neues Dienstleistungsangebot in neuen Räumen

brunner+gräbner beziehen neue virtuelle und reale Räume. mehr

Rapida 106 mit Doppellack für Rehms Druck

Sieht sich mit der Rapida 106 bestens gerüstet für Zukunftsaufgaben im Verpackungsdruck: Daniel Baier, Geschäftsführer von Rehms Druck. Foto: Uwe Grunwald

Rehms Druck in Borken investiert in eine der Rapida 106 mit Doppellack und Kombinationstrockner IR/TL-UV von Koenig & Bauer zur Produktion von Faltschachteln. Die mit einer dreifachen Auslageverlängerung und modernsten Inline-Inspektionssystemen ausgestattete Bogenoffset-Anlage wurde vom Systemhaus Steuber für das Druck-Unternehmen konfiguriert. Installation ist im Dezember 2018.mehr

EFI lädt Syncoms für brandneue Seminare auf der Connect-Konferenz ein: Lernen Sie, gewinnende E-Commerce-Strategien zu entwickeln

Ali Ridha Jaffar, Vice President of Print and Technology für die Londoner Syncoms Group

Electronics For Imaging, Inc. (Nasdaq:EFII) gab heute bekannt, dass Ali Ridha Jaffar, Vice President of Print and Technology für die Londoner Syncoms Group, auf der jährlichen Konferenz EFI™ Connect 2019 vom 22.-25. Januar im Wynn Las Vegas drei völlig neue Business-Builder-Seminare halten wird. In Jaffars Seminaren erhalten Teilnehmer nützliche und praktische Informationen darüber, wie sie sich... mehrmehr

Deutsche Drucker müssen Ihre Preise 2019 drastisch erhöhen. Steigende Papierpreise lassen der Branche keine Wahl

Die Ergebnisse der Herbstprognose 2019 von Apenberg & Partner sind alarmierend. Denn auch angesichts der angespannten Marktlage zeigt der Großteil der Drucker wenig Bereitschaft, ihre Abnehmerpreise zu erhöhen. Vor dem Hintergrund steigender Papierpreise ein gravierender Managementfehler.mehr

Der europäische Web-to-Print-Gigant CEWE verzeichnet seit der Investition in eine Jet Press 720S erhebliche Qualitäts- und Produktivitätssteigerungen

Andreas Kluge (links) und Michael Markow (rechts)

CEWE ist der führende Online-Druckdienstleister in Europa und ein bedeutender Hersteller von Fotobüchern, Kalendern, Postern und einer Vielzahl anderer personalisierter Druckerzeugnisse. Mit mehr als 20 Produktionsstätten in 14 europäischen Ländern bedient das Unternehmen Kunden auf dem gesamten Kontinent, wo es allein im Jahr 2017 rund sechs Millionen Fotobücher herstellte. mehr

Online-Plattform Cypress One vermittelt Druckaufträge

Zu Zeiten Gutenbergs war die Komplexität im Druckgewerbe noch überschaubar. Heute – rund 500 Jahre später – hat die Digitalisierung die Uhren in dieser Branche auf Null gestellt. Neue Techniken und Compliance-Vorgaben machen die Anforderungen bei der Vergabe von Druckaufträgen immer komplexer. Genau an dieser Stelle setzen moderne Plattformlösungen an und sorgen für Transparenz bei der... mehrmehr

Weltweit erste Serienmaschine Heidelberg Primefire 106 nimmt bei Warneke Paper Box Produktion auf

Feierliche Zeremonie an der neu installierten Heidelberg Primefire 106 (von links vorne): Steve Huppert, Warneke Paper Box; Felix Müller, Heidelberg und Stacey Warneke. Dahinter stehen Dan Maurer und Montserrat Peidro-Insa, beide von Heidelberg.

Da staunten die über 60 Besucher aus USA, Kanada und Mexiko: Anfang Oktober lud die Verpackungsdruckerei Warneke Paper Box zu einer Open House zu sich nach Denver ein und zeigte die neue Primefire 106 mit all ihren digitalen Möglichkeiten. Die Primefire bei Warneke ist das erste Digitaldrucksystem im B1 Format in den USA und weltweit die erste Serienmaschine, die die Heidelberger Druckmaschinen... mehrmehr

Kodak erzielt Einigung mit Montagu über den Verkauf seiner Flexographic Packaging Division

Die Eastman Kodak Company hat eine verbindliche Vereinbarung über den Verkauf ihrer Flexographic Packaging Division an Montagu Private Equity LLP, eine führende Private-Equity-Gesellschaft, getroffen. Nach Abschluss der Transaktion wird der Geschäftsbereich als ein neues eigenständiges Unternehmen operieren, das Produkte für den Flexodruck, darunter das renommierte KODAK FLEXCEL NX System,... mehrmehr

Joachim Otto neuer Geschäftsführer der Close Brothers Asset Finance GmbH

Joachim Otto

Close Brothers Asset Finance (CBAF) hat Joachim Otto (53) mit der Leitung der in Mainz ansässigen deutschen Niederlassung beauftragt. Die im Juni 2017 gegründete Close Brothers Asset Finance GmbH bietet flexible und maßgeschneiderte Finanzierungslösungen für mittelständische Unternehmen aus der Druckbranche, dem Baugewerbe und der fertigenden Industrie an.mehr

Offizielle Einweihungsfeier der TroFilms GmbH

Neues Firmengebäude der TroFilms GmbH im mittelfränkischen Georgensgmünd, Deutschland

Bereits im Sommer 2017 bezog die im mittelfränkischen Georgensgmünd ansässige TroFilms GmbH ihr neues Firmengebäude. Nun, nach gut einem Jahr, lud der Folienspezialist zu seiner offiziellen Einweihungsfeier ein. Mehr als 50 geladene Kunden, Geschäftspartner und auch Wettbewerber folgten der persönlichen Einladung und gratulierten Ralf Troyer, Geschäftsführer der TroFilms GmbH und seinem Team, zum... mehrmehr

Print-Werbung treibt Online-Käufe

In einer von mehreren Verbänden gemeinsam herausgegebenen Studie wurden jetzt interessante Erkenntnisse über die positive Wirkung von Print-Werbung auf den Online-Handel veröffentlicht. Bei der empirischen Studie haben IPC (International Post Corporation), GEA (Global Envelope Alliance) und der VDBF (verband der deutschen Briefumschlag-Industrie) zusammengearbeitet, um die Einstellungen der... mehrmehr

Investition im Doppelpack

Traffic GmbH nimmt zwei HP Indigo 12000 HD Digitaldruckmaschinen in Betriebmehr

Heidelberg treibt digitale Transformation voran – bereits 20 Verträge für neues Subskriptionsmodell unterzeichnet

Das neue eingeführte Subskriptionsmodell führt auch nach sechs Monaten des Geschäftsjahres 2018/2019 bei der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) zu weiteren Zuwächsen bei Auftragseingang und –bestand. Nachdem bislang bereits 20 entsprechende Verträge unterzeichnet wurden, die den gesamten Lebenszyklus einer Druckmaschine inkl. Service, Software und Verbrauchsmaterialien abbilden und auch... mehrmehr