Fr 22.10.10

SDV verstärkt den Bogenoffset


Die Dresdner SDV AG hat kürzlich zwei Speedmaster XL 105 in Betrieb genommen.

„Neben dem etwas größeren Druckformat war vor allem die erheblich schnellere Druckleistung ausschlaggebend für diese Investitionsentscheidung. Sie wird bedeutend dazu beitragen, dem Wunsch unserer Kunden nach immer kürzeren Fertigungszeiten gerecht zu werden“, kommentiert Franz Schiederer, Vorstandsmitglied der SDV AG und verantwortlich für den Geschäftsbereich Print, die Entscheidung für die zwei Speedmaster XL 105-5-P+L und XL 105-5+L. Die aufgestockte Produktivität der Speedmaster XL gehe mit kürzesten Rüstzeiten, sicherer Laufleistung und einem erhöhten Automatisierungsgrad einher, beschreibt das Unternehmen in einer Mitteilung. „Diese sind die besten Voraussetzungen für unsere Drucker, sich noch intensiver um das Wesentliche kümmern zu können, nämlich um die Einhaltung der präzisen Farbvorgaben der Kunden und die durchgehend höchste Druckqualität“, hebt Franz Schiederer wichtige Vorteile der neuen Maschinen hervor und benennt weitere: „Sehr stabiles Farbwerk, integrierter Rasterwalzenspeicher im Lackierwerk, der einen Rasterwechsel innerhalb kürzester Zeit ermöglicht, ausgezeichnete Trocknungsergebnisse selbst beim Druck von 18.000 Bogen pro Stunde.“
Der Bogenoffsetdruck bleibe damit ein wichtiger Bestandteil der SDV-Unternehmensstrategie als bundesweit tätiger Full-Service-Dienstleister, betont der Vorstandvorsitzende Christoph Deutsch. Darin werde auch künftig investiert, um weiterhin in einer sich technologisch rasant entwickelnden Branche wettbewerbsfähig zu bleiben, so Deutsch abschließend.