Fr 05.11.10

Wieder ein Laserline-Azubi an der Spitze


Das Berliner Druckzentrum Laserline hat erneut den besten Mediengestalter-Azubi Deutschlands ausgebildet.

Bereits zum zweiten Mal kommt in diesem Jahr (nach 2008) Deutschlands bester Azubi dieses Fachbereichs aus dem Berliner Druckzentrum: Mediengestalterin Tanja Giebner erzielte bei der Abschlussprüfung der Industrie- und Handelskammer bundesweit das beste Ergebnis und erreichte 97 von 100 Punkten. Mit diesem Traumergebnis setzte sich die 24-Jährige gegen hunderte angehende Mediengestalter aus ganz Deutschland durch. Auch in diesem Jahr habe das Unternehmen, so Laserline in einer Mitteilung, einiges dazu getan, um dieses Resultat zu ermöglichen. Zum einen gibt es ein ausgeklügeltes Prämiensystem, mit dem gute Leistungen der Auszubildenden während der gesamten Lehrzeit honoriert werden. Außerdem gibt es interne Wettbewerbe für Projekte und zahlreiche Seminare, an denen die Azubis teilnehmen können. Dies fördere zum einen die Teamfähigkeit für die Projektarbeit, zum anderen die fachlichen Kenntnisse. „Darüber hinaus arbeiten unsere Azubis sehr selbstständig“, betont Personalchef Luther. Und die Praxis ist meist der beste Lehrmeister. „Es ist die Kombination aus eigenen Ehrgeiz und der betrieblichen Unterstützung, die solche Ergebnisse möglich machen.“