Fr 12.11.10

„Multi-Channel-Publishing“ bei Bense-Openhouse


Der „Treffpunkt Multi-Channel-Publishing“ ist das Highlight der diesjährigen Openhouse Veranstaltung der Ulrich Bense GmbH. Vom 24.-26.11.2010 findet in Coesfeld, auf dem Campus an der Borkener Straße 136, die Veranstaltung für die Druck- und Medienindustrie statt. Hier sollen Lösungswege gezeigt und diskutiert werden, wie die medialen Inhalte auf diese Geräte gebracht werden.

I-Pad & Co. sind in diesen Tagen nicht nur den Spezialisten der Druck- und Medienbranche ständig präsent. Das Interesse und die Akzeptanz sehr vieler Menschen für diese neue Art von Geräten und Anwendungen ist enorm.
Muss denn jetzt jeder seine „App“ selber programmieren, um seine Informationen zu publizieren? In Coesfeld werden praktisch-technische Lösungen wie die Content Station von Woodwing demonstriert. Dem Teilnehmer werden die besonderen Aspekte der Gestaltung, Distribution aber auch die technischen Grenzen der neuen „Medienplayer“ aufgezeigt.
Bense erweitert diesen Gedanken noch um zusätzliche Kommunikationswege, wie die Erstellung von Print- und Werbematerialien für den Point-of-Sale. Hier werden Banner, Aufsteller, Plakate und digitale Präsenter – „digital Signage“ - erstellt. Die hierfür notwendigen Geräte zum LFP von Epson und Roland DG oder die bekannten Digitaldrucklösungen von OKI für die „etwas kleineren“ Formate werden in praktischer Anwendung gezeigt.
Im Rahmen von kostenlosen Halbtagesworkshops werden am 24./25.11.2010 weitere wichtige Schwerpunktthemen behandelt:
Mittwoch, 24. November: 10-14 Uhr, „Softproof oder Hardproof - Ersetzt das Softproof die bisherigen Kontroll- und Freigabemethoden?“
14-18 Uhr, „Online-Geschäftsmodelle und deren Umsetzung mit Web-to-Print und Kundenportalen“
Donnerstag, 25. November: 10-14 Uhr, „Large Format Printing & Co. mit Epson, Roland DG und EFI Fiery XF - Weiß, Lack, Metallic und Schneiden in einer integrierten Lösung“
14-18 Uhr, „Apogee Prepress 7 & Impose - in der praktischen Umsetzung mit JDF“
Highlight:
Freitag, 26. November, von 11-17Uhr: „Treffpunkt MultiChannel-Publishing auf dem Campus by bense“. In Kooperation mit www.beyond-print.de wird an diesem Freitag die erste Schwerpunktveranstaltung zum mehrkanaligen Publizieren für die Verlags-, Print- und Vorstufenbranche durchgeführt! Diese Fachveranstaltung ist kostenpflichtig - Teilnahmegebühr beträgt 99 Euro zzgl. MwSt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte frühzeitig anmelden.
Detaillierte Informationen und Anmeldung unter:
http://www.bense.de/info/veranstaltungen.html