Mo 29.11.10

Digimedia-Fachprogramm wächst weiter


Die Besucher der erstmals vom 7. bis 9. April 2011 stattfindenden Digimedia in Düsseldorf erwartet ein breit gefächertes fachliches Programm.

Unabhängig ob Druckdienstleister, Werbe-, oder Kreativagentur, Adressvermarkter oder Marketer – jede der adressierten Besucherzielgruppen findet „ihre“ Veranstaltung auf der Digimedia-Premiere, so die Veranstalter in einer Mitteilung. Über 14 Kongresse, Workshops, Conferences, Awards, Netzwerktreffen, Themenparks und Sonderschauen hat die Digimedia zum jetzigen Stand (Ende November 2010) zu bieten. Einige Gespräche mit potenziellen Partnern laufen noch, würden aber voraussichtlich Ende des Jahres abgeschlossen sein.
Möglich sei dieses umfangreiche und den gesamten Workflow abbildende Veranstaltungsprogramm dank des weitreichenden Netzwerkes strategischer Partnerschaften, die die Messe Düsseldorf zum Nutzen der gesamten Kommunikations- und  Publishingindustrie mit relevanten Branchenverbänden, Verlagen und Brancheninitiativen abgeschlossen habe. „Die konzeptionelle – und damit frühzeitige – Einbindung der Besucherzielgruppen in die Digimedia war uns besonders wichtig“, unterstreicht Ralph Scholz, Account Manager der Messe Düsseldorf, diesen strategischen Ansatz. „Dadurch können wir unseren Ausstellern auch garantieren, dass ihre Kunden auf die Messe kommen. Das wiederum hat die Akzeptanz und Glaubwürdigkeit der Digimedia bei der Zulieferindustrie verstärkt.“