Mi 01.12.10

manroland und Océ kündigen weltweite strategische Allianz an


Die manroland AG, einer der weltweit führenden Anbieter von Offsetdrucksystemen, und die Océ Printing Systems GmbH, weltweit führender Hersteller von Hochleistungsdrucksystemen für den digitalen Rollendruck, haben sich auf eine globale Zusammenarbeit im Bereich inkjetbasierter Digitaldrucklösungen für die grafische Industrie verständigt.

Ab 2011 werden manroland und Océ als erste Anbieter am Markt optimale Digitaldruckgesamtlösungen für die grafische Industrie aus einer Hand anbieten. Das umfasst Beratung, Systeme, Servicedienstleistungen und Materialien. Durch die Kombination von Druckdatenmanagement, Digital- und Offsetdruck sowie Drucknachverarbeitung werden die Unternehmen die gesamten Fertigungsstufen der grafischen Industrie bedienen.

Der Hauptnutzen der Kooperation entsteht für die Druckbetriebe: Diese können nach gemeinsamer Beratung von manroland und Océ die für ihr Unternehmen zukunftsweisende Technologie- und Workflowlösung auswählen. Beide Unternehmen ergänzen sich in idealer Weise und ziehen so strategische Wettbewerbsvorteile aus der Kooperation. manroland steigt in den Digitaldruck ein und wird schrittweise eigene Digitaldruckkompetenz aufbauen. Océ erhält Zugang zu neuen Kundensegmenten und hat so die Möglichkeit, seine Marktanteile in der grafischen Industrie deutlich auszubauen.

Inkjetproduktionssysteme werden zunehmend als Ergänzung von Offsetdruck für Kleinauflagen und Just-in-time-Produktionen mit mittleren Qualitätsanforderungen eingesetzt. Sie bieten im Kleinauflagenbereich Kostenvorteile und ermöglichen in Verbindung mit der entsprechenden Weiterverarbeitung kurze Durchlaufzeiten. Anwendungsbeispiele sind Bücher, Werbebeilagen, Kataloge oder Broschüren.

manroland ist führend im Rollenoffsetdruck und verfügt über fundierte Expertise in der Entwicklung und Fertigung von hochproduktiven Offsettechnologien sowie der dazugehörigen Nachverarbeitungs- und Veredelungssysteme. Océ besitzt als Nummer eins im digitalen vollfarbigen Rollendruck Erfahrung in den Feldern Systemintegration, Workflowmanagement sowie im variablen Hochleistungsdatendruck. Bislang war der Kunde gezwungen, die verschiedenen Technologien selbst zusammenzustellen, wodurch keine technologisch und wirtschaftlich idealen Lösungen möglich waren. manroland eröffnet Océ über sein Vertriebsnetz den Zugang zur grafischen Industrie.

„Mit dieser Kooperation erschließen wir uns einen vielversprechenden Wachstumsmarkt, der dicht an den Kernkompetenzen von manroland angesiedelt ist. Der Digitaldruck hat heute bereits einen nicht zu unterschätzenden Marktanteil. Das Druckvolumen im Digitaldruck wächst speziell bei kleineren Auflagen sehr dynamisch. Zahlreiche unserer Kunden investieren in Digitaldruck. Dies ist ein erster konkreter Schritt, um neue Wachstumschancen für manroland zu eröffnen und langfristig ein lukratives Geschäftsfeld zu sichern. Denn dieser Bereich des Digitaldrucks ist ein Geschäft, das den industriellen Auflagendruck immer mehr ergänzt“, sagt Gerd Finkbeiner, Vorstandsvorsitzender von manroland.

„Océ ist als Marktführer für digitale Rollendrucksysteme seit Jahrzehnten weltweit erfolgreich im unternehmensnahen Hochgeschwindigkeitstransaktionsdruck. Ebenfalls sind wir im Direct-Mailing-Sektor sehr gut positioniert. Mit neuen hochproduktiven Inkjetvollfarbdrucksystemen haben wir erstmalig die Möglichkeit, unsere Marktabdeckung im Offsetmarkt entscheidend zu erhöhen. In nur zwei Jahren sind wir in unseren traditionellen Märkten weltweit die Nummer eins im digitalen Rollendruck in Vollfarbe geworden. Unsere führende Position in Europa und Nordamerika werden wir in den kommenden Jahren nutzen, um unser Geschäft insbesondere in Asien und Osteuropa auszubauen. Die strategische Allianz mit manroland bietet für uns die ideale Voraussetzung, Océ-Inkjettechnologie mit einem Quantensprung auch in der grafischen Industrie zu etablieren“, sagt Sebastian Landesberger, weltweit verantwortlich für den Océ-Geschäftsbereich Production Printing.