Mi 16.02.11

Impika zeigt Inkjet-Fortschritt


Während der Hunkeler Innovationdays zeigte Impika die Leistungen seines Kompakt Tintenstrahl Druckers, den „iEngine 1000“.

iEngine 1000


iEngine 1000

Das schon auf der Ipex gezeigte System Engine 1000 druckt in einer Breite von 108 mm in einer Auflösung bis zu 1000 dpi in einer Geschwindigkeit von 150 Metern/Minute in Farbe und bis zu 600 Metern/Minute in Schwarzweiss mit sehr hoher Produktivität.

unter Einsatz von wässriger Tinte (Farbstoffe oder Pigmente), UV-härtende Tinte und MICR-Tinte ist die iEngine 1000 in der Lage, auf ein sehr breites Bedarfsspektrum von porösen und nicht porösen Materialien zu drucken.

Das Drucksystem druckt im kommerziellen Bereich (Logo, Adresse, Kodierung, Kopieren, Nummerierung ...) und eignet sich auch für Wertpapiermärkte (Ausweise, Pässe, Karten ...), Etiketten, Verpackungen sowie für Industrie-Design. Auch neue Anwendungen, wie zum Beispiel in Transpromo-Bereiche und im Direkt-Marketing sind Zielmärkte von Impika.

Mehr zu IMPIKA

2003 durch ein Experten-Team gegründet, IMPIKA ist ein französisches Unternehmen, welches zu den weltberühmtesten, führenden Unternehmen des industriellen numerischen Drucksystems zählt.Aufgrund einer besonderen Beherrschung der Technologie des Tinten-Jet DOD und der Jet-Materialien, entwickelt, produziert und kommerzialisiert IMPIKA weltweit neue Linien von Farbdrucklösungen der unterschiedlichsten Materialien für die Handelsdruck-, Sicherheitsdruck-und Industriedruck-Märkte, ebenso für die Etiketten und Verpackungsindustrie. Zu seinen Kunden gehören alle KMU bis zu den größten industriellen Gruppen.