Mo 21.02.11

Klarlack für Mimaki UV-Drucksysteme


Mimaki Engineering erweitert das UV-Tintenset LH-100 für starre Materialien um einen Klarlack. Die LH-100-Tinten können in den UV-LED-Druckern UJF-3042, in der JFX plus- und in der JFX-Serie eingesetzt werden. Der Klarlack soll im März 2011 in Europa zur Auslieferung kommen.

Mimaki


Glänzende und seidenmatte Effekte durch Klarlack.

Mit dem Klarlack  lassen sich glänzende und seidenmatte Effekte erzielen, die dem Druckprodukt eine wesentlich höhere Wertigkeit verleiht. Diese Druckveredelung kommt einer echten Lackierung, wie sie in der Druckindustrie seit langem gebräuchlich ist, sehr nahe. Zusätzlich kann der Klarlack auch in mehreren Schichten, ähnlich dem bekannten Doming, aufgetragen werden.

Hierdurch lassen sich 3D-Effekte erzielen und verleihen dem Druck ein edles Aussehen, so dass die Drucke nicht nur sehr anziehend wirken, sondern im Betrachter auch den starken Impuls auslösen, diese zu berühren.Informationen unter www.mimaki.de.