Mi 23.03.11

Neuer Masterstudiengang Printmedien, Technologie und Management in München gestartet


In der Fakultät 05 der Hochschule München startete am 16. März der neue Masterstudiengang „Printmedien, Technologie und Management“. Der Studiengang richtet sich an Absolventinnen und Absolventen von Bachelorstudiengängen aus dem Bereich der Druck- und Medientechnik und dem Wirtschaftsingenieurwesen, aber auch Quereinsteiger aus verwandten Studienbereichen sind willkommen.

Die Teilnehmer des Masterstudienganges Printmedien, Technologie und Management mit dem Professorenteam bei der Einführung am Mittwoch


Die Teilnehmer des Masterstudienganges Printmedien, Technologie und Management mit dem Professorenteam bei der Einführung am Mittwoch

Wie der Studiengangstitel schon verrät, setzt der Master vor allem Schwerpunkte in den Bereichen der Technologien in der Druck- und Medienindustrie und fokussiert auf branchenrelevante Inhalte aus dem Bereich Management. Wie schon im früheren Diplom-und im bereits bestehenden Bachelorstudiengang, werden in hervorragender Zusammenarbeit mit der Industrie innovative praxisorientierte Themenstellungen bearbeitet. Für eine Zusammenarbeit konnte unter anderem das international erfolgreiche Unternehmen GMC Software Technology gewonnen werden. GMC stellt seine Lösungen für Outputmanagement und Variablen Datendruck in Technologieprojekten des Studiengangs zur Verfügung.

Der Studienbereich Druck- und Medientechnik an der Hochschule München umfasst mittlerweile neun Professuren, die die aktuellen Anforderungen der Druck- und Medienindustrie abbilden und gehört damit zu den führenden Studienbereichen dieser Art in Deutschland. Der international vernetzte Medienstandort München trägt überdies dazu bei, eine einzigartige, lebendige und praxisnahe Atmosphäre zu schaffen. Für Interessierte gibt es weiterführende Infos unter www.printmedien-master.de. Die nächste Bewerberphase für den Start im Wintersemester 2011/2012 geht vom 2. Mai bis 15. Juni 2011.