Mo 18.07.11

Antalis jetzt auch in Augsburg


Das Papiergroßhandelsunternehmen Antalis GmbH mit Sitz in Frechen bei Köln, ein Tochterunternehmen des französischen Papierhandelskonzerns Antalis im nordfranzösischen Levallois-Perret, stärkt seine Präsenz in Süddeutschland.

In den Niederlassungen Fellbach, Nürnberg und Feldkirchen bei München wird dazu der Mitarbeiterstamm deutlich ausgebaut. Darüber hinaus haben sich in Augsburg am 1. Juli die Tore einer neuen Vertriebsniederlassung geöffnet. Damit hat Antalis in Deutschland nun insgesamt 13 Niederlassungen und beschäftigt bundesweit mehr als 500 Mitarbeiter. Der Konzern ist eine 100%-ige Tochtergesellschaft von Sequana Capital und mit einem Umsatz von 2,9 Milliarden Euro (2010) europaweit die Nr. 1 im Vertrieb von Kommunikationsmaterialien, weltweit die Nr. 4.

Weitere Informationen: www.antalis.de