Mo 01.08.11

Bobst baut Trainingskapazitäten aus


Der Schweizer Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Verpackungsindustrie Bobst Group mit Hauptsitz in Prilly bei Lausanne erweitert seine Trainings- und Ausbildungskapazitäten für Service-Techniker.


Die neue Flachbettstanze Expertcut ist im Training Center der Bobst Group Deutschland in Meerbusch bei Düsseldorf zu Ausbildungszwecken installiert worden. Die Kurse für die nord- und osteuropäischen Service-Techniker des Unternehmens sind für die kommenden Monate nahezu ausgebucht.

So stockt die Bobst Group Deutschland derzeit ihr Service-Personal um bis zu 20 % auf. In diesem Zusammenhang wurde in diesen Tagen im Bobst Training Center in Meerbusch bei Düsseldorf eine Flachbettstanze Expertcut installiert. An dieser Maschine finden ab sofort Kurse für die nord- und osteuropäischen Service-Techniker des Unternehmens statt. Bereits jetzt ist die Maschine mit Schulungen und Trainings für die kommenden Monate nahezu ausgebucht.

 

Meerbusch ist das Service-Center der Bobst Group für ganz Nord- und Osteuropa von den Benelux-Ländern im Westen bis nach Russland im Osten. So werden neben den deutschen Technikern auch die Service-Mitarbeiter aus diesen Ländern in Meerbusch geschult. Die Kurse decken die Themenbereiche Mechanik, Elektronik/Software und Prozessoptimierung ab. Die Flachbettstanze Expertcut wurde von Bobst auf der drupa 2008 vorgestellt und ist seither der erfolgreichste Stanzautomat für Papier, Karton, Wellpappen und bestimmte Kunststoffe im Markt. Die Maschine basiert auf dem patentierten Autoplatine-Stanzkonzept von Bobst. Die technischen Highlights sind unter anderem der Bogenanleger Smart Feeder, das Bogenregistersystem Power Register II und das Quick Change-Schnellwechselsystem für stressfreies Umrüsten. 

www.bobstgroup.com