Mo 01.08.11

Erste Speedmaster XL 145 UV bei Heidenreich Print


Die Akzidenz- und Verpackungsdruckerei Heidenreich Print in Bünde, Ostwestfalen, produziert mit der weltweit ersten Speedmaster XL 145 für Hybrid-Anwendungen. Die Speedmaster XL 145-Sechsfarben mit Lackierwerk, wird im konventionellen und im Hybrid- oder UV-Betrieb eingesetzt. Für den letztgenannten Anwendungsbereich ist sie mit drei UV-Zwischendecktrocknern und einem UV-Trockner in der Auslage ausgestattet.


Hendrik Heidenreich (rechts), Geschäftsführer von Heidenreich Print und Rudolf Becker, kaufmännischer Geschäftsführer, setzen auf Druckmaschinen von Heidelberg. Mit der Produktivität und Qualität der weltweit ersten Heidelberg Speedmaster XL 145 UV sind beide überaus zufrieden.

Heidenreich Print hat sich in den letzten Jahren einen Ruf als besonders erfahrener UV-Spezialist im High-End-Akzidenzbereich erworben. Nachdem die Druckerei viele Jahre mit Maschinen eines anderen Herstellers gearbeitet hat, wurde im März 2010 entschieden, den gesamten Maschinenpark auf Maschinen von Heidelberg umzustellen. Nach der Installation einer Speedmaster CD 102-5+L im August 2010 folgte im Januar 2011 eine Speedmaster XL 105-6+L UV und nun die Speedmaster XL 145-6+L UV. "Wir haben dadurch noch mehr Möglichkeiten, auf Kundenwünsche vom Standard-Druck bis hin zum hochveredelten Premium-Produkt flexibel zu reagieren", bestätigt  Hendrik Heidenreich, Geschäftsführer von Heidenreich Print. Auch von der Bedienfreundlichkeit der Heidelberg-Maschinen ist er begeistert: "Früher mussten wir genau planen, wann welcher Auftrag mit welchem Drucker auf welcher Maschine produziert wird. Mit den Heidelberg-Maschinen hat sich dieses Problem erledigt. Unsere Mitarbeiter sind von der Bedienfreundlichkeit begeistert. Erstklassige Qualität abzuliefern, ist jetzt kein Hexenwerk mehr."

Rudolf Becker, kaufmännischer Geschäftsführer bei Heidenreich Print, freut sich insbesondere über die Produktivitätssteigerung: "Bereits mit der Speedmaster CD 102 haben wir in den ersten sechs  Monaten nach Inbetriebnahme 25 Millionen Bogen produziert. Früher hätten wir dafür 15 Monate gebraucht. Die Speedmaster XL 105 hat dies dann noch gesteigert: Vier Wochen nach Inbetriebnahme haben wir einen Auftrag mit drei Millionen Bogen mit einer Netto-Ausbringung von 16.500 Bogen pro Stunde produziert. Und mit der Speedmaster XL 145 führen wir nun auch im Großformat eine neue Leistungsklasse ein!"

Heidenreich Print wurde 1991 in Bünde gegründet und produziert mit zirka 60 Mitarbeitern sowohl hochwertige Akzidenz-Aufträge als auch Lohnaufträge für den Verpackungsbereich. Zahlreiche Preise wie der "Sappi European Printer of the Year" in Silber und Bronze unterstreichen eindrucksvoll die Kompetenz des Unternehmens.