Mo 19.09.11

Neues Druckplattenwerk in Tschechien


Der japanische Spezialanbieter Toray Industries Inc. baut ein Druckplattenwerk in Prostějov in der Tschechischen Republik, das Anfang 2014 die Produktion aufnehmen soll.


Das bestehende Textilwerk von Toray in Prostějov. 2014 soll hier zusätzlich ein Druckplattenwerk die Produktion aufnehmen.

Das Unternehmen will mit der neuen Produktionsstätte der gestiegenen weltweiten Nachfrage nach seinen wasserlosen Platten nachkommen. Die neue tschechische Produktionsstätte soll ganz Europa und den Mittleren Osten beliefern.

 

„Diese Entscheidung ist Ausdruck unseres Engagements auf dem Zeitungsmarkt, auf dem unsere Kunden von der überlegenen Zeitungsdrucktechnologie der KBA Cortina im Semi-Commercial-Bereich profitieren,“ erklärt Toshimitsu Matsumoto, General Manager der Graphics Division der Toray Industries Inc.

 

Zurzeit schließen die Techniker von Toray die Planung für die Beschichtungslinie ab, die in einem neuen Gebäude neben der vorhandenen Einrichtung des Unternehmens, einem Textilwerk mit einer Plattenverarbeitungsanlage, installiert werden wird. Gegenwärtig stellt Toray seine Platten hauptsächlich im Gewerbekomplex von Toray in Okazaki, Japan, her. Dort werden Platten sowohl für den Buchdruck als auch für den wasserlosen Offsetdruck hergestellt. Es wird davon ausgegangen, dass die im japanischen Werk freiwerdende Kapazität für den ebenfalls wachsenden Markt in Asien benötigt wird.

www.toray.com