Mi 18.11.15

Der f:mp. gewinnt einen neuen Partner


Die Follmann GmbH & Co. KG unterstützt den Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.) jetzt auch als Fördermitglied.

Die Schlüsselkompetenz der Follmann GmbH & Co. KG ist die Entwicklung von Spezialchemikalien. Neben Druckfarben und Klebstoffen gehört dazu auch die Mikroverkapselung u.a. von Parfümölen und damit einhergehend die Entwicklung von Duftlacken für sämtliche Druckverfahren. „Die Follmann-Unternehmensgruppe bietet innovative Produkte und Problemlösungen für die grafische Industrie, die in erster Linie dazu beitragen, den Kundendialog nachhaltig erfolgreich zu gestalten. Insofern freuen wir uns auf die Zusammenarbeit, die mit Sicherheit zukunftsweisende Früchte tragen wird“, erklärt Rüdiger Maaß, Geschäftsführer des f:mp.

Nach einigen sehr erfolgreichen gemeinsamen Projekten im Bereich der Duftveredelung, will das Unternehmen die Partnerschaft mit dem f:mp. als Fördermitglied intensivieren. Besonders im Bereich „Multisensorisches Marketing“ will Follmann mit dem Schwerpunkt Duftmarketing wichtige Akzente setzen. Immerhin ist Duft eines der wichtigsten Elemente, um nicht nur schnell die Aufmerksamkeit zu erregen, sondern auch um Emotionen subtil zu verstärken. „Der Geruchssinn ist ein außergewöhnlicher Emotionsverstärker und verankert positive (Marken-) Erlebnisse als ‚Bilder‘ im Gedächtnis“, fügt Rüdiger Maaß hinzu. „Die Wirksamkeit von ‚gut riechenden‘ Informationen für den Erfolg von Werbebotschaften ist durch einige fundierte Studien belegt worden.“

Ziel der gemeinsamen Aktivitäten ist es, die Sensibilität der Dienstleister und Kreativen, aber auch der Printbuyer, für diesen wichtigen Aspekt des multisensorischen Marketings zu erhöhen. „Denn leider ist das Duftmarketing im Print immer noch unterrepräsentiert“, fügt Daniel Bröking von Follmann hinzu. „Das ist letztlich auch einer der entscheidenden Gründe, warum wir den f:mp. als Fördermitglied unterstützen und uns in 2016 auch bei der Creatura-Initiative mit einbringen werden.“

Das Thema Duftdruck wird zudem sowohl in Hinsicht des Marketings als auch in Hinsicht der Drucktechnik als wichtiges Thema in den Bereich der Aus- und Weiterbildung des f:mp. integriert werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.follmann.de