Di 18.09.18

Gut verpackt nach Deutschland: Fujifilm verkauft weitere Jet Press 720S


Ebro Color, Spezialist für kleinauflagige Kartonverpackungen, investiert erstmals in Digitaldruck – mit der Fujifilm Jet Press 720S


Die Verpackung macht’s – so lässt sich Ebro Color aus Albstadt (Süddeutschland), ein modernes Unternehmen mit mehr als 90-jähriger Tradition, auf den Punkt bringen. Verpackungen und Aufsteller aus Karton und Pappe begeistern Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen: Kosmetik, Lebensmittel, Schmuck, Tourismus ... 1925 gegründet, hat man kontinuierlich in den jeweils neuesten Stand der Technik investiert.

Eine wichtige Alleinstellung ist die Konzentration auf die Kleinauflage – schon ab 25 Stück. Doch genau hier wollte Ebro Color noch flexibler und wirtschaftlicher agieren. Die Antwort: Digitalisierung. Nach längerem Entscheidungsprozess fiel, speziell für die Faltschachtelproduktion, die Wahl auf die Jet Press 720S von Fujifilm. Die Inbetriebnahme soll noch in diesem Monat erfolgen.

„Schon seit einigen Jahren beobachten wir sinkende Auflagen“, so Geschäftsführer German Brodbeck. „Erst kürzlich haben wir eine entsprechende Offsetdruckmaschine angeschafft, mit der wir durchaus zufrieden sind. Doch Offsetdruck hat nun einmal seine Grenzen. Mittel- bis langfristig wollten wir dem Trend zur Kleinauflage noch besser ins Auge sehen.“

Hinzu kommt: „Auch Personalisierung und eindeutige Kennungen werden immer wichtiger. Kurz, alle Zeichen standen auf Digitaldruck – ein Novum für uns. Nach genauer Sondierung des Marktumfelds und zahlreichen Produktvorführungen waren es verschiedene Faktoren, die uns für die Jet Press begeisterten.“

Zunächst einmal: „Eine Qualität, die wir bei sonst keiner Maschine geboten bekamen – zumindest so gut wie Offset, wenn nicht besser. Auch mehrere Jet Press-Nutzer, die wir ansprachen, lobten das nahezu fotografische Druckbild. Da war sogar von Kunden die Rede, die ausdrücklich Jet Press-Drucke verlangen – selbst bei größeren Auflagen, für die das Offsetverfahren rentabler wäre.“

Zudem die Verfügbarkeit: „Konstant über 90 %, sagten uns Jet Press-Nutzer. Unter dem Strich stand ein aus unserer Sicht ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Klar ist auch, dass dem Inkjetdruck, mehr noch als anderen Digitaldruckverfahren, die Zukunft gehört – belegt durch unsere Marktforschung.“

Brodbecks Fazit: „Diese Investition erschließt uns bedeutende Wachstumschancen. Kleinstauflagen hin zur Stückzahl 1 können wir damit schnell und wirtschaftlich bearbeiten – Bahn frei für hochwertige Muster und Prototypen, Bahn frei auch für den Endkundenmarkt, den wir schon länger ins Visier genommen haben!“

Dazu Dirk Mussenbrock, Business Development Manager (Inkjet Solutions) bei Fujifilm Graphic Systems Europe: „Das Ansehen der Jet Press 720S, speziell im Verpackungsdruck, ist stetig gewachsen. Wir sind hocherfreut, dass nun auch Ebro Color dieses Potenzial erkannt hat und können es kaum erwarten, das Unternehmen bei der Ansprache neuer Märkte und der Erschließung neuer Chancen zu begleiten.“