Mi 13.02.19

Fazit: Die ComPlott gemeinsam mit HP auf der viscom 2019 in Düsseldorf


Neues Jahr, neues viscom-Konzept, neuer Termin. Im Vorfeld viel diskutiert und daher mit Spannung erwartet: die viscom 2019.







Die Erwartungen der ComPlott Papier Union GmbH wurden bei weitem übertroffen.

Das Systemhaus für alles rund um den Großformatdruck ist bundesweit aufgestellt. Ein besonders großer Kundenstamm ist in NRW beheimatet – genau wie die ComPlott-Firmenzentrale (Mettmann bei Düsseldorf). Dementsprechend war es einerseits eine schöne Möglichkeit, sich mal außerhalb von Besuchen beim Kunden vor Ort oder Demoterminen bei ComPlott zu treffen, andererseits freute sich das Systemhaus über sehr viele aussichtsreiche Neukontakte.

Besuchern – Kunden als auch Neukunden – wurden viele Neuigkeiten aus dem Mediensortiment gezeigt. Beispielsweise wurde das neue powerJet PosterPaper SL 140 satin „live und in Farbe“ gedruckt. Im Maschinenbereich feierte der HP Latex R1000 Flachbett- und Rollendrucker Messepremiere auf dem Gemeinschaftsstand von ComPlott und HP. Das größere Modell der HP Latex R-Serie wurde bereits auf der Fespa 2018 vorgestellt. Die ersten Latex-Hybriddrucker zeichnen sich beide durch die Verwendung neuer Latextinten, u. a. mit einem brillanten Weiß, sowie die Bedruckbarkeit von starren und flexiblen Materialien aus.

Insofern nutzte ComPlott die Gelegenheit, den kompletten Workflow an Hand des umfangreichen Produktportfolios zu zeigen: Gedrucktes Plattenmaterial wurde direkt im Anschluss auf dem Flachbett-Schneideplotter Summa F1612 gefräst.

Mittlerweile ein fest eingeplanter Bestandteil von ComPlott Messeauftritten: Der überaus beliebte und in Deutschland exklusiv von ComPlott vertriebene BubbleFree Pro Applicator Kaschiertisch – wie immer ein wahrer Publikumsmagnet.

ComPlott bedankt sich bei allen Besuchern für angeregte Fachgespräche.

Sie konnten die viscom nicht besuchen, die Zeit vor Ort war zu knapp oder Sie möchten die ausgestellten Maschinen noch einmal in Aktion sehen? Alle auf dem ComPlott Stand ausgestellten Maschinen sind auch im Demoraum in Mettmann zu begutachten. Dieser wurde in der zweiten Jahreshälfte von 300 auf 600 qm erweitert und zur 20-Jahrfeier im November 2018 bei einer zweitägigen Open House feierlich eingeweiht.