Mi 08.05.19

Akeneo und best it gehen Partnerschaft ein


Synergieeffekte und Mehrwert für die Kunden

Im Bild von links nach rechts: Christoph Batik, Managing Partner best it, Stephan Bütterhoff, Channel Manager DACH Akeneo und Tobias Schlepphorst, Senior E-Commerce Consultant bei best it.


Im Bild von links nach rechts: Christoph Batik, Managing Partner best it, Stephan Bütterhoff, Channel Manager DACH Akeneo und Tobias Schlepphorst, Senior E-Commerce Consultant bei best it.

Akeneo, führender Open Source Anbieter im Bereich PIM (Produkt-Informations-Management), ist mit der E-Commerce Agentur best it mit Sitz in Velen im März eine Partnerschaft eingegangen. Beide Unternehmen erweitern und stärken damit ihr Kollaborationsnetzwerk.

Um ein PIM-Projekt erfolgreich umzusetzen, arbeitet Akeneo eng mit ausgewählten und strategisch wertvollen Systemintegratoren und Digitalagenturen wie best it zusammen. Akeneo und best it teilen Ausrichtung, Denkweise und Visionen. Auch die Zielgruppen stimmen überein. Das Commitment, die Partnerschaft intensiv zu leben, kommt von beiden Seiten. Optimale Voraussetzungen also für eine fruchtbare Zusammenarbeit.

Neben den global strategischen Partnerschaften wie Magento und Salesforce stößt Akeneo in Projekten immer wieder auf die Anforderung Spryker. Dazu ist spezielles Know-How erforderlich, welches best it mitbringt und bereits in zahlreichen Spryker-Projekten unter Beweis stellen konnte. Daher bietet die Partnerschaft für Akeneo und best it die Chance, gemeinsam neue Potenziale erschließen. Auch bei weiteren Technologien wie Shopware und Oxid entstehen Synergien, da bei diesen Technologien best it ebenfalls einer der relevantesten Dienstleister ist.

„PIM ist ein zentrales Thema bei der Digitalisierung von Handelsprozessen sowohl im B2C- wie auch im B2B-Commerce. Akeneo bietet hier die modernste Technologie und umfangreiches Expertenwissen zu Beratung, Konzeption und Umsetzung. Für unsere Projekte ist das ein wesentlicher Baustein“, sagt Manuel Strotmann, CEO und Mitgründer von best it.

Die steigende Nachfrage nach PIM-Systemen kann Akeneo nun mit einem starken Partner an der Seite noch besser befriedigen. Zusammen können verschiedene Systeme und Anforderungen bedient und Kunden in Projekten umfangreicher beraten werden. best it positioniert sich dabei als Single Point Of Contact, was Mehrwert für den Kunden schafft. Zudem erweitert die Agentur durch die Partnerschaft mit Akeneo ihr Portfolio um ein System, das bei jedem Commerce-Projekt Relevanz hat.

"Die Partnerschaft mit best it hat für uns einen besonderen Stellenwert. Nicht nur, dass viele der Werte und Überzeugungen von best it sich perfekt mit den unseren decken; auch die Expertise in der Implementierung unserer beiden Technologiepartner Spryker & Tradebyte war entscheidend, damit wir unsern Kunden dahingehend eine noch bessere Unterstützung anbieten können - die optimale Win-Win-Win-Situation für künftige, gemeinsame Kunden im DACH-Raum”, so Tobias Schlotter, General Manager von Akeneo Central & Eastern Europe.

best it ist mit sechs Niederlassungen nahezu flächendeckend in Deutschland und Österreich vertreten. Österreichische Kunden können zudem vor Ort betreut werden.