Mi 19.06.19

Stiels Werbedruck installiert HP Indigo 12000


Stiels Werbedruck GmbH & Co. KG hat ihren Maschinenpark im April um eine HP Indigo 12000 erweitert. Neben klassischen Printprodukten liegt der Schwerpunkt bei dem Unternehmen aus Nettetal auf der Produktion von Kunden-, Geschenk- und Loyaltykarten.


„Produkte von der Stange und in hohen Losgrößen werden immer seltener. Unsere Kunden verlangen nach individuellen Lösungen. Die Möglichkeiten, die uns der Digitaldruck hinsichtlich Individualisierung und Personalisierung bietet, ist für uns ein wichtiger USP, den wir noch stärker ausspielen werden“, sagt Jakob Stiels, Geschäftsführer Stiels Werbedruck GmbH & Co. KG.

Ausschlaggebend für die Investition in eine HP Indigo 12000 Digitaldruckmaschine war die Qualität der Farbwiedergabe.  Nach einer intensiven Testphase bei HP in Barcelona war sich Jakob Stiels sicher: „Mit Indigo sind wir „Offset-like“ unterwegs. Die Produkte, die im klassischen Offset hergestellt werden, sind mit den Produkten von einer HP-Indigo kompatibel. Unsere Kunden können fast keinen Unterschied feststellen.“ Als Indigo-Kunde der ersten Stunde ist Jakob Stiels HP treu geblieben: „Der Digitaldruck auf einer HP-Indigo ist einzigartig und kann u.E. mit keinem anderen System verglichen werden“.

Darüber hinaus konnte dank des B2-Formats der hybride Workflow zwischen der bereits vorhandenden Offset-Maschine sowohl im Pre- als auch im Postpress-Bereich vereinheitlicht werden. Kosteneinsparungen bei Bestandsaufträgen konnten dadurch realisiert werden.

Auch die Vielfalt an Bedruckstoffen, wie z.B. die Möglichkeit synthetische Substrate wie z.B. Tyvek zu bedrucken, überzeugte das Unternehmen.

„Der Innovation sind sicherlich keine Grenzen gesetzt, aber sie müssen vom Markt gewünscht sein und auch bezahlbar bleiben“, betont Stiels.