Mi 09.10.19

Erfolgreiche Labelexpo Europe 2019: Gallus Labelmaster und Gallus Labelfire sehr gefragt


Gallus, ein Tochterunternehmen der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg), zieht ein positives Fazit zur Labelexpo Europe 2019. Mehr als 5000 Besucher informierten sich am Heidelberg/Gallus-Stand auf der Etikettenmesse, die vom 24. - 27. September in Brüssel stattfand. Besonders die Live-Demonstrationen der Gallus Labelmaster mit neuen und optimierten Funktionen sowie für die vollausgestattete Digitaldruckmaschine Gallus Labelfire waren sehr gut besucht. Zahlreiche Verkaufsabschlüsse über das gesamte Produkt-Portfolio hinweg wurden auf der Messe getätigt.

Mehr als 5000 Besucher an vier Tagen ist das erfolgreiche Fazit von Heidelberg/Gallus für die Ausstellung auf der Labelexpo Europe 2019, Bildquelle: Gallus Ferd. Rüesch AG


Mehr als 5000 Besucher an vier Tagen ist das erfolgreiche Fazit von Heidelberg/Gallus für die Ausstellung auf der Labelexpo Europe 2019, Bildquelle: Gallus Ferd. Rüesch AG

Vor allem die Live-Demonstrationen der Gallus Labelmaster und Gallus Labelfire waren viel besucht, Bildquelle: Gallus Ferd. Rüesch AG


Vor allem die Live-Demonstrationen der Gallus Labelmaster und Gallus Labelfire waren viel besucht, Bildquelle: Gallus Ferd. Rüesch AG

Flexibilität für den Etikettendrucker: Die auf der Labelexpo Europe 2019 gezeigten Etiketten wurden auf der Messe produziert und zeigen vielfältige Druck- und Veredelungseffekte, die auf Gallus-Maschinensystem möglich sind, egal ob digital, hybrid oder konventionell, Bildquelle: Gallus Ferd. Rüesch AG


Flexibilität für den Etikettendrucker: Die auf der Labelexpo Europe 2019 gezeigten Etiketten wurden auf der Messe produziert und zeigen vielfältige Druck- und Veredelungseffekte, die auf Gallus-Maschinensystem möglich sind, egal ob digital, hybrid oder konventionell, Bildquelle: Gallus Ferd. Rüesch AG

Besucher zeigten nicht nur Interesse für die neue Digital Printbar, die Schnellwechsel-Stanze und den live gezeigten Prozesswechsel an der Labelmaster, sondern auch die digitale Druckmaschine Gallus Labelfire mit integrierter Digital Embellishment Unit (DEU) erfuhr grosse Beachtung, Bildquelle: Gallus Ferd. Rüesch AG


Besucher zeigten nicht nur Interesse für die neue Digital Printbar, die Schnellwechsel-Stanze und den live gezeigten Prozesswechsel an der Labelmaster, sondern auch die digitale Druckmaschine Gallus Labelfire mit integrierter Digital Embellishment Unit (DEU) erfuhr grosse Beachtung, Bildquelle: Gallus Ferd. Rüesch AG

«Wir sind mehr als zufrieden mit unserem Messeauftritt auf der Labelexpo Europe 2019. Mit unseren Live-Demonstrationen konnten wir unseren Kunden neue Möglichkeiten aufzeigen, wie man mit Gallus im Zeitalter der Digitalisierung effizient und erfolgreich produzieren kann und dabei zusätzlich an Flexibilität gewinnt», so Christof Naier, Leiter des Geschäftsbereich Label bei Heidelberg/Gallus.

Großes Interesse weckte die neue Digital Printbar, eine Inkjet-Druckeinheit für digitales Insetting von opakem Weiss. Mit einer Druckbreite von 430 mm (17”) nutzt die Digital Printbar inkjet-basierte Digitaldrucktechnologie und ist flexibel einsetzbar, da sie über die Maschinenlänge verschiebbar ist.

Gallus Labelmaster mit neuer Schnellwechsel-Stanzeinheit

Auf der Labelexpo Europe 2019 war die neue, rotative Frontload-Stanzeinheit an der Gallus Labelmaster in Aktion zu sehen. Mit der Rotary Die-Cut Unit Quick zeigte Heidelberg/Gallus live auf der Messe das Wechseln von Stanzformaten in weniger als einer Minute.

Zusätzlich zu der Premiere der neuen Digital Printbar und der neuen Schnellwechsel-Stanzeinheit erlebten Labelexpo-Besucher die Hybriddruckmaschine Gallus Labelfire live in Aktion. Mit einem Smoothie in der Hand konnten Interessierte die Produktion des passenden Smoothie-Etiketts in verschiedenen Designs genau unter die Lupe nehmen. Der Druck mit voll-variablen Daten (fVDP) auf der digitalen Druckmaschine Gallus Labelfire regte zu zahlreichen Diskussionen während der Messe an. Doch auch die vielfältigen Möglichkeiten der digitalen Veredelung mittels der integrierten Digital Embellishment Unit waren Gesprächsthema auf der Labelexpo 2019.

Gallus verkauft 100. Labelmaster

Während der Messe wurde die 100. Gallus Labelmaster verkauft. Die Gallus Labelmaster ist damit das Maschinensystem von Gallus, das seit seiner Markteinführung während der Labelexpo 2017 bis zum heutigen Tag die besten Absatzzahlen erzielt und somit den erfolgreichsten Start einer Produktneuheit in der Geschichte von Gallus absolviert.

«Mit unserem Labelexpo-Messemotto “Powered by Your Trust“  und dem Ziel, unseren Kunden grösstmögliche Flexibilität in jeder Hinsicht zu bieten, sind wir nach wie vor auf dem richtigen Weg, jetzt und in Zukunft erfolgreich am Markt zu agieren», zieht Naier ein positives Fazit.