Mi 29.04.20

Neuer Geschäftsführer beim Verband Druck & Medien NordOst


Zum 1. Mai 2020 übernimmt Philipp von Trotha den Verband Druck & Medien NordOst e.V. (vdmno). Philipp von Trotha löst Harald Bareither ab, der sich nach über 30 Jahren an der Spitze des vdmno in den Ruhestand verabschiedet.

Zum 1. Mai 2020 übergibt Harald Bareither (rechts) die Führung des vdmno an Philipp von Trotha (links).


Zum 1. Mai 2020 übergibt Harald Bareither (rechts) die Führung des vdmno an Philipp von Trotha (links).

Herr von Trotha hat bereits am 1. April 2020 seine Tätigkeit aufgenommen, so dass die Verbandsgeschäfte auch in dieser besonderen Zeit in Ruhe übergeben werden konnten. „Trotz der schwierigen wirtschaftlichen Herausforderungen in der aktuellen Corona-Zeit, freue ich mich auf meine neuen Aufgaben.“ so wandte sich Philipp von Trotha an die Mitglieder des vdmno.

Die geplante Vorstellungsrunde bei den Verbandsmitgliedern in Berlin, Brandenburg, Bremen und Niedersachen muss sicherlich, den Umständen geschuldet, noch etwas warten. Nichtsdestotrotz freut sich Philipp von Trotha schon jetzt die Druck- und Medienunternehmen vor Ort zu besuchen und kennenzulernen.

Selbstverständlich ist er bis dahin bereits per Telefon und E-Mail erreichbar.