Mi 19.08.20

Gmund Used - ein ökologisches Papier mit Geschichte


Die nachhaltige Produktion wird bei Gmund Papier seit jeher groß geschrieben. So konnte der Wasserverbrauch bei der Papierherstellung in den letzten Jahrzehnten durch eine Ozonreinigungsanlage um 70 % gesenkt werden und mit Hilfe von Wasserkraft, Sonnenenergie und Kraft-Wärme-Kopplung stammen bis zu 75 % der Energie aus eigener Produktion.


Die Kollektion Gmund Used untermauert dieses Bestreben einmal mehr. Denn Gmund Used wird aus 100 % Altpapier hergestellt. Das Papier besteht zu 80% aus einem im Deinking-Verfahren gebleichtem, hochwertigem Recyclingzellstoff (DIP), der FSC®-zertifiziert ist und zu 20% aus in Gmund anfallendem Verpackungsmaterial, das sortenrein gesammelt wird. Ein perfekter Zyklus, der aus bereits verwendetem Papier ein hochwertiges Gmund Designpapier entstehen lässt. Gmund Used steht somit für optimale Qualität bei maximaler Faserverwertung. Die Kollektion überzeugt mit neuartigen, starken Farben. Durch die hohe Festigkeit eignet sie sich auch besonders gut für Verpackungsprojekte. Das Gmund Eco Zertifikats-Logo garantiert zudem, dass ressourcenschonend produziert wird.

Gmund Used ist eine Kollektion, die alle Anforderungen an das Papier der Zukunft vereint.

Gmund Used im Überblick:

  • 10 neue Farben
  • Oberfläche: Maschinenglatt
  • Grammaturen: 300g/m² in 70x100 cm, SB, als Lagerware verfügbar
  • weitere Formate und Grammaturen ab 3 Tonnen
  • alle Anwendungen, alle Drucktechniken
  • Gmund Eco Zertifikat, FSC® zertifiziert (FSC-C006462)